Mit Spaß Digital

Gute Mitarbeiter können sich heute aussuchen, wo sie arbeiten. Was können Einrichtungen tun, um sie zu halten?

Mit Spaß Digital

Strategien für Mitarbeiterbindung in einer neuen Normalität
Mehr erfahren

Programm

Interaktiv und effektiv.

Save the date!

// Über Zoom // Kostenfrei

Keynote
Prof. Dieter Frey

Leiter des Center for Leadership and People Management, Ludwig-Maximilian-Universität München; über 600 Veröffentlichungen und zahlreiche Preise, u.a. Preis der Margrit Egnér Stiftung „Arbeit und Organisation: Mensch im Mittelpunkt“ Mehr Info.


Best Practices

Best Practices aus dem In- und Ausland: Wie arbeiten Teams kreativer? Wie können wir digitale Änderungen nicht nur aushalten, sondern positiv gestalten? Wie können Angehörige mit einbezogen werden? Wir stellen Ihnen vor:

  • Escape Rooms für Teamtraining
  • Elektronisches Tagebuch zur Prävention vom Post-Intensiv Syndrom
  • vieles mehr.

Interaktive
Diskussionen

Anregendes Experteninterview. Beispiele aus der Praxis im In- und Ausland. Erfahrungsaustausch mit Kollegen aus allen Sparten. Kompakte Agenda mit viel Zeit für Gedankenaustausch.

Sie wollen sich anmelden?

Dann einfach direkt zu unserem

Kontaktformular

Teilnehmer

Für alle im Gesundheitsbereich Tätigen.

Alle Einrichtungen

Krankenhäuser, Reha-Kliniken, Pflegeeinrichtungen oder ambulanter Bereich

Alle Ebenen

Obere Führungsebene, Personalverantwortliche, ärztliche und pflegerische Führungskräfte

Alle Dienste

Pflegedienstleitung, Qualitätsmanagement, Medizintechnologie-Entwickler

Ablauf

Änderungen vorbehalten.

  • Check-in & Warm-up

  • Interview Prof. Frey

    Mit Fragen der Teilnehmer

  • Beispiel best practices (FWG)

    Dieser Vortrag ist auf Englisch.

  • Beispiel best practices Planetree

    Escape Room, Post-ICU Tagebuch

  • Kleingruppen-Arbeit


  • Abschluss

Die Themen

Psst. Wir stellen nach und nach weitere Informationen ein.

Ernstgemeinte Spiele

Praxisbeispiel: Escape Room für Teamtraining

Das Tagebuch für morgen

Praxisbeispiel: Tagebuch gegen Post-Intensive Care Syndrom

Warum mit Spaß digital?

Eine Reflektion: High Tech vs. High Touch

Die digitale Transformation in Europa

Eine Reflektion.

Tech Impact Scan

Wie wirkt sich neue Technologie auf die Mitarbeiter aus?

Die Effekte der Corona-Krise

Eine Reflektion.

Unser Team

Lisanne Albers

Seit 2017 arbeite ich – mit Spaß - als (Personal-)Beraterin bei FWG Progressional People. In dieser Position beschäftige ich mich mit Stellenbewertungen und habe verschiedene Projekte in Krankenhäusern und Pflegeheimen in den Niederlanden durchgeführt. Am Thema "Mit Spaß digital" interessiert mich, wie Gesundheiseinrichtungen in Deutschland und den Niederlanden mit sehr ähnlichen Herausforderungen zu kämpfen haben. Und wir wollen voneinander lernen! Mehr Info.

Roos Trooster

Von Haus aus bin ich Psychologin. Seit mehr als 25 Jahren arbeite ich in und mit Krankenhäusern und Pflege-Einrichtungen, sowie Netzwerken, wie personenzentrierte Versorgung gelingen kann. Dabei ist mein Motto "Think big, start small, learn fast". Dies trifft auch für das Thema mit Spaß digital zu. Mehr Info.

Dorothea Wild

Als praktizierende Ärztin kenne ich nach 20 Jahren Praxen, Krankenhäuser und Langzeitpflege-Einrichtungen aus vielen verschiedenen Perspektiven. Meine Erfahrung: Der wichtigste Faktor für eine tragfähige Ausrichtung auf Patienten und Bewohner ist, dass Mitarbeitende das Gefühl haben, selbst mitgestalten zu können - mit Sinn und mit Spaß. Mehr Info.

Bram de Gier

Ein Gespräch mit einer Organisation beginne ich gerne so offen wie möglich mit "Wie kann ich Ihnen helfen?" Ich konnte in mehreren Jahrzehnten breite Erfahrungen im Bereich der Arbeitsbeziehungen und Arbeitsbedingungen sammeln und decke im niederländischen Gesundheitssektor eine breite Palette von Beschäftigungsfragen ab. Das Entwerfen und Aufrechterhalten einer wichtigen Arbeitsorganisation in Gesundheitseinrichtungen fasziniert mich - "was gibt Ihnen in Ihrer Position Sinn?". Mehr Info.

Powered by:

FWG Progressional People

Progressional People Deutschland

Progressional People Deutschland ist Teil von Progressional People Niederlande und gehört somit zum niederländischen Forschungsinstituts im Gesundheitswesen Stiftung FWG.

Progressional People Niederlande bietet für das Gesundheitswesen Dienstleistungen im Bereich Vergütung, Führungs- und Talententwicklung, Executive Assessment, Strategische Personalplanung, und Rekrutierung an. Außerdem untersuchen, dokumentieren und publizieren wir zu den Bereichen Trends, Arbeit, Bildung und (seit Neuestem) dem Arbeitsmarkt im Gesundheitswesen. Unsere spezielle Expertise liegt dabei in IT-gestützten Personalmanagementsystemen.

Mehr Informationen: progressionalpeople.de

Planetree Deutschland

Planetree e.V.

Planetree wurde vor 40 Jahren von einer Patientin gegründet. Es ist eine Methode der Organisationsentwicklung, durch die Gesundheitseinrichtungen strukturiert passende Versorgungskonzepte für mehr Patienten- und Mitarbeiterzentrentrierung erarbeiten können. 

Mittlerweise wird das Konzept weltweit in ca. 900 Einrichtungen und 24 Ländern umgesetzt. Dazu gehören Krankenhäuser, Rehakliniken, Pflegeeinrichtungen, psychiatrische Dienste, ambulante Pflegeinrichtungen und medizinische Versorgungszentren. In Deutschland ist Planetree als gemeinnütziger Verein anerkannt.

Mehr Informationen: www.planetree.de

Kontakt

Sie haben Interesse? Gerne senden wir Ihnen mehr Informationen zu!